Archiv der Kategorie: Startseite

Beiträge, die auf der Startseite erscheinen sollen.

Gymnasium Lechenich erfolgreich beim Triathlon

Die Schulmannschaft des Gymnasiums Lechenich erreichte bei der Landesmeisterschaft der Schulen einen beachtlichen fünften Platz. Dieser Erfolg ist noch höher einzuschätzen, wenn man dabei bedenkt, dass alle besser platzierten Schulen Stützpunktschulen des Leistungssports sind.

Vorausgegangen war diesem Erfolg ein Projekt, welches durch die Sportlehrer Herr Nauman und Frau Behrensmeier in der Schule durchgeführt wurde. Eine erfolgreiche Bewerbung ermöglichte der Schule, mit zwei Sportkursen sechs Einheiten unter Anleitung von Triathlonprofis zu trainieren. Die hier erworbenen Kenntnisse und die ohnehin sehr gute Zusammenarbeit mit dem Schwimmverein ermöglichten letztendlich das hervorragende Abschneiden bei der Landesmeisterschaft.

Damit noch weitere Schülerinnen und Schüler ihre frisch entdeckte Leidenschaft für diese vielseitige Sportart unter Wettkampfbedingungen testen können, bemüht sich die Sportfachschaft um Herrn Naumann und Frau Behrensmeier um weitere Teilnahmen an Schülertriathlonveranstaltungen. Diese Veranstaltung komplettiert die ohnehin recht vielfältigen Erfolge des Gymnasiums an sportlichen Veranstaltungen, die überaus erfolgreiche Teilnahme am Köln und Bonn Marathon, die Erfolge der Schulmannschaften im Handball, Tischtennis, Tennis und Leichtathletik, sowie die Erfolge der Schwimmmannschaften und der vielen Einzelleistungen beim Citylauf.

C. Behrensmeier

BIG CHALLENGE

Siegerehrung für die besten BIG CHALLENGE TeilnehmerInnen am Gymnasium Lechenich

Nach dem bereits hervorragenden Resultat des letzten Jahres (Luca Lechermann belegte schulintern den 1. Platz, auf Landesebene Platz 2 und auf Bundesebene Platz 4), hat es unsere Schülerin Davina Nelles (7a) dieses Mal nicht nur landesweit, sondern sogar bundesweit auf Platz 2 geschafft!  Dieses Ergebnis ist umso beachtlicher, da in ihrer Altersklasse mehr als 54.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland teilnahmen. Darauf ist die ganze Schulgemeinschaft sehr stolz und gratuliert Davina zu diesem sensationellen Erfolg. Congratulations!

Alle SchulsiegerInnen des diesjährigen BIG CHALLENGE Wettbewerbs wurden von Frau Freiburg und den Koordinatorinnen Frau Böllert und Frau Hobbs geehrt. Die Schulleiterin betonte in einer kurzen Ansprache die Wichtigkeit der englischen Sprache für den weiteren Lebensweg und freute sich über die zahlreichen Teilnehmerinnen am Wettbewerb.

Foto: Frau Freiburg, Stella Hatting, Max Lirutti, Joshua Cabantac, Davina Nelles, Florian Lapp, Luca Lechermann, Sienna Buzello, Matthias Borowski, Tom Ponzlet, Max Schrader und Lina Weiler

Der Hintergedanke ist, dass die Schülerinnen und Schüler eine Rückmeldung über ihre Englischkenntnisse erhalten. Der Test beinhaltet Fragen zu den Themen Landeskunde, Allgemeinwissen, sowie englische Grammatik und Vokabeln. Jeder Jahrgang erhält der Altersstufe entsprechende Fragebögen.

Die Kosten in Höhe von 3,50 Euro wurden auch dieses Jahr netterweise wieder vom Förderverein des Gymnasium Lechenich übernommen. Vielen Dank für die langjährige Unterstützung!

Liste der SchulsiegerInnen 

Klasse 5 Max Schrader (5a), 2. Lina Weiler (5c), Annika Veith (5b)
Klasse 6 Joshua Cabantac (6b), 2. Tom Ponzlet (6a), 3. Sienna Buzello (6b)
Klasse 7 Davina Nelles (7a), 2. Max Lirutti (7a), 3. Matthias Borowski (7b) + Stella Hatting (7a)
Klasse 8 Luca Lechermann (8a), 2. Ella Kullmann (8b), 3. Florian Lapp (8a)

Davina Nelles mit ihrem First Class National Honour Diplom und ihrem Pokal.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen, dass wieder viele neue und motivierte Schülerinnen und Schüler Spaß am Wettbewerb haben werden!!!

N. Böllert und S. Hobbs

Einschulungsnachmittag der neuen 5-Klässler

Am Mittwoch, 12. Juli 2017 findet in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Einschulung unserer neuen 5-Klässler statt. Nach einer gemeinsamen Begrüßung in der Aula durch die Schulleitung und Aufführungen der aktuellen 5-Klässler an unserer Schule werden die Klasseneinteilungen und das neue Klassenlehrerteam vorgestellt. Mit diesen gehen die Schülerinnen und Schüler dann auch zum ersten Mal in Ihren zukünftigen Klassenraum und erhalten neben vielfältigen Informationen für die erste Zeit an unserer Schule auch ihre Schulbücher für das kommende Schuljahr.

H.-P. Hillebrand

Elterninfoabend über „Gefahren im Internet“

Achtung: Der Informationsabend für Eltern der Klasse 6 und 7 muss von Dienstag, 4. 7. 2017 auf Mittwoch, den 5. 7. 2017, (19:30 Uhr, Raum C005) verschoben werden. Er wird von Frau Lürken vom Kriminalkommissariat/Opferschutz der Polizei Rhein-Erft-Kreis durchgeführt.

Wir hoffen, dass Sie trotz der Änderung teilnehmen können, denn es wird bestimmt ein aufschlussreicher Abend.

Julia Losse
für den Arbeitskreis Antiausgrenzung

Ökumenische Fahrt zur Bildungsstätte Steinbachtalsperre

Zeit, die man Leben nennt

Angebot an Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Eph:

Das Gymnasium Lechenich wird eine ökumenische Fahrt zur Bildungsstätte Steinbachtalsperre in Euskirchen anbieten, bei der Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, über die Zeit, die man Leben nennt, nachdenken zu können.
Keine Schulbank – keine Noten!
Ihr werdet zusammen mit externen Referenten über zweieinhalb Tage hinweg euren Fragen nach der eigenen Lebensorientierung nachgehen. Kreativität, Gespräche, Stille und Erfahrungen in der Gruppe und mit der Natur stehen im Vordergrund.

Irgendwann findet jeder Mensch eine Geschichte, die er sein Leben nennt.
Mark Twain  

Die Kosten werden ca. 80 € betragen.
Wir werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.
Die Fahrt wird von den Kirchen bezuschusst.

Anmeldefrist: bis 22. September 2017

B. Gerz

Anmeldung zum Austausch im Schuljahr 2017/2018 hat begonnen

Angesprochen sind die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Jahrgangsstufe 7, die im nächsten Schuljahr die 8. Klasse besuchen werden.

Im kommenden Schuljahr wird die englische Gruppe zuerst nach Lechenich kommen, und zwar vom 11.-18.12.2017 kurz vor den Weihnachtsferien, die Deutschen fahren dann im Frühling 2018 vom 15.-22.03.2018 nach Wokingham.

Je nach Größe der Gruppe ist mit Kosten von ca. 250,- Euro zu rechnen. Genauere Informationen zu Terminen, zum Programm und den Kosten werden noch erfolgen. Für Interessenten findet am 05.07.17 um 19:00 Uhr ein Informationsabend in der Mensa statt.

Wenn Ihr Kind teilnehmen möchte, bitte ich Sie, nach der Information in den Klassen ein Anmeldeformular auszufüllen und eine Einverständniserklärung zu unterschreiben.

Anmeldeformular zum Download

Anmeldeschluss ist der 14.07.2017.

U. Denvir, Leiterin des Austauschs (denvir@gymnasium-lechenich.de)
R. Laebe, Stellvertrende Leiterin des Austauschs (laebe@gymnasium-lechenich.de)

Sporthelfer 2017

 

 

 

 

 

 

Hallo,

wir sind die Sporthelfer und wir bieten in den Pausen Sport für euch Schüler der Klassen 5 und 6 in der Turnhalle (Sporthalle neben der Aula) und der Tennishalle an.

Wir, die Sporthelfer, sind Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9, die mit euch gemeinsam verschiedene Ballspiele wie Fußball, Basketball, Völkerball u.v.m. in der ersten und zweiten Pause spielen möchten.

Momentan befinden wir uns noch in der Sporthelferausbildung. Das heißt, seit ungefähr einem Jahr, bilden uns Frau Hobbs und Frau Krampf aus, damit wir mit euch gemeinsam viel Spaß beim Erleben der verschiedenen Ballsportarten haben können, aber auch, dass das Spielen ohne Streitereien und Verletzungen ablaufen kann.

An dieser Stelle bedanken wir uns auch herzlich beim Förderverein unserer Schule für die Beschaffung des gesamten Spielematerials für die Pausen.

Wir freuen uns über jeden, der mit uns und den anderen Schülerinnen und Schülern Sport macht.

Kommt einfach vorbei und spielt mit! Denkt nur an eure Sportschuhe.

Euer Sporthelferteam

Dennis Herrmann (9d) belegt 24. Platz beim Diercke Geographie-Wettbewerb 2017

Wie schon in den vergangenen Jahren hat das Gymnasium Lechenich auch dieses Jahr wieder mit mehreren Klassen und Kursen am bundesweiten Geographie-Wettbewerb Diercke WISSEN teilgenommen. Beteiligt waren Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 9 sowie den Erdkunde-Kursen der Eph, die Fragen aus dem Bereich der Geographie beantworteten, die weit über das Unterrichtswissen hinausgingen. Die Fünftklässler traten dabei auf Schulebene mit einem gesonderten Fragebogen gegeneinander an.

Letztlich konnte sich Dennis Herrmann aus der Klasse 9d als Schulsieger durchsetzen und trat damit auf Landesebene gegen insgesamt 173 teilnehmende Schulen bzw. SchulsiegerInnen an. Er belegte am Ende den 24. Platz und gehört damit zu besten 25 Schülerinnen und Schülern, die mit einem Glückwunschschreiben geehrt wurden.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

M. Kerstiens

Aufführung des Literaturkurses – Frau Rosenau: “15”

In diesem Jahr spielt der Literaturkurs 15 Szenen aus dem Leben von 15 Jugendlichen um die 15. Die Vorlage („14“ von Volker Zill) wurde um eine Rolle erweitert.

Zu sehen sind alle Schüler/Schülerinnen des Kurses jeweils einer Hauptrolle und mehreren Nebenrollen:

Misa (Mara S.) will gemocht werden und Alexander (Nils A.) will die Weltherrschaft. Lucy (Neele B.) macht Sport und George (Lucas G.) macht krumme Geschäfte. Layla (Elena B.) muss Klavier spielen und Hannah (Lara B.) muss kotzen. Ronja (Luisa B.) will ihre Ruhe und Maja (Sarah E.) will nie heiraten. Jessi (Sarah B.) mag Rap und Erdinan mag (Ömer K.) Schuhe. Cloé (Kathrin R.) shoppt, Viktor (Julius M.) zockt. Judith (Madeleine F.) betet, Jason (Christoph N.) strippt. Und was ist eigentlich mit Frieda (Jaqueline M.)???

Wir freuen uns auf einen äußerst kurzweiligen, gemeinsamen Abend und laden euch/Sie herzlich am

Freitag, den 9. Juni 2017 um 19:00 Uhr in die Aula des Schulzentrums Lechenich ein!

Sabine Rosenau (Für den Literaturkurs Q1)

Erste Verkaufsaktion für Shangilia war ein großer Erfolg!

Anlässlich des Elternsprechnachmittags haben SchülerInnen der 9. Klassen aus dem AK Soziales Engagement Dekoartikel und andere Kleinigkeiten aus Afrika zugunsten unseres Partnerprojektes “Shangilia” verkauft. Die Waren sind in Kenia in kleinen Betrieben hergestellt worden und wurden uns von Frau Faber, der Vorsitzenden von Shangilia Deutschland, zur Verfügung gestellt. Handschmeichler, kleine Tiere aus Holz in Naturfarben oder Speckstein in fröhlich bunten Farben, aber auch Schlüsselanhänger mit Perlentieren oder Lederherzen und mehr standen zur Auswahl. Insgesamt konnten an diesem Nachmittag mit dem Verkauf 152,- Euro eingenommen werden!

Die nächste Gelegenheit, die hübschen Sachen zu erwerben, besteht beim Schulkonzert am 31.05.2017.

G. Liedtke