Physik

Zertifikat Klima Mobil 2015

Schülerinnen der Klasse 8d haben sich im Schuljahr 2014-15 intensiv mit unterschiedlichen Formen des Energieeinsparens beschäftigt. Insbesondere wurden dabei Multimeter, Luxmeter und Wattmeter aus dem Klima-Koffer, der uns von der “Aktion Klima! Mobil” kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, zur Datenerfassung genutzt. Schüler nahmen die Leistungsmessgeräte mit nach Hause und untersuchten den Stromverbrauch von Computern und Weckern, aber auch den von den vielen Stromfressern, die im Standby-Betrieb oft nur unnötig elektrische Energie verbrauchen. Dabei wurde auch der Sinn und Unsinn des Standby-Betriebs intensiv diskutiert.

Das Gymnasium Lechenich zählt zu den ersten Schulen, die an der “Aktion Klima! mobil” erfolgreich teilgenommen und ein entsprechendes Zertifikat erhalten haben. .

Weitere exemplarische Meilensteine der Umweltschule “Gymnasium Lechenich” waren in den letzten Jahren

  • 1996 GLOBE Schule
  • 1997 – heute Aufbau und Betrieb einer der ersten Photovoltaik-Anlagen auf Schulen in NRW durch eine 9-te Klasse
  • 1997 Umweltschutzpreis der Stadt Erftstadt
  • 1999 KISS- Kinder sparen Strom, ein Vorzeigeobjekt zum Energiesparen durch Verhaltensänderungen in NRW
  • 2000 – heute UWZ: Mitarbeit beim Aufbau des Umweltzentrums
  • 2000 Lokale Agenda 2000 der Stadt Erftstadt: Lokal Handeln – Global Denken
  • 2001 – heute Mitarbeit im LNU-Frechen (Leistungszentrum für Naturwissenschaften und Umweltfragen)
  • 2001 – heute Inbetriebnahme der Wetterstation UWZ
  • 2002 Tag der Naturwissenschaften am Gymnasium Kreuzgasse: Windenergie und Brennstoffzellentechnologie
  • 2002 GÖS: Kooperation mit UWZ hinsichtlich Brennstoffzellentechnologie
  • 2002 Bärbel Höhn lobt das Engagement der Schüler des Lechenicher Schulzentrums für ihr gelungenes Energiemanagement und die neu begonnene Auseinandersetzung mit Müllvermeidungsstrategien
  • 2005 Auszeichnung für KISS-Projekt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in „Die Superstars der Erneuerbaren Energien“
  • 2005 Comenius Projekt zum Thema Wasser mit Schulen aus Turin und Budapest
  • 2005 Dokumentation unserer Arbeit zum Kiss Projekt in „Planet Today“ (Fernsehsendung)
  • 2006 Erftstadt: Solar Lokal
  • 2006 Lions Club: Brennstoffzellen Auto
  • 2006 Land NRW: Energiesparen in Schulen
  • 2007 Mitarbeit im europäischen Projekt „CoPhyLab“ – Connected Physics Laboratories
  • 2009 Don’t Miss MISS MINT: Genderspezifische Auseinandersetzung mit Energiefragen
  • 2010 – heute Aufbau und Betrieb der Windenergie-Versuchsanlage im UWZ
  • 2010 Energieagentur NRW: Wir machen Wind
  • 2010 – heute Mitgestaltung des Energielehrpfades im UWZ
  • 2011 RWE: Energiesparhaus
  • 2011 – heute EE sichtbar machen
  • 2012 Teilnahme am Workshop „Schülerakademie“ und Auszeichnung durch Ministerin Löhrmann
  • 2012 RWE: Ich bin Energiebauer in einer lebenswerten Erftstadt
  • 2012 ReFood: Verwertung von Speiseresten
  • 2013 – heute LEGO Mindstorm Projekt: Windenergie
  • 2013 RWE: Experimentelle Untersuchung des Einflusses unterschiedlicher Parameter auf Effizienz von Windkraftanlagen
  • 2014 RWE: Energieautarke Stadt Erftstadt 2050
  • 2014 Workshop Regenerative Energien in Erftstadt
  • 2015 – heute RWE: SmartHome Oberstufenraum

Darüber hinaus ist das Gymnasium Lechenich als „Schule der Zukunft“ (NUA), „Umweltschule Europa“ (NRW) und „Energie mit Köpfchen“ (RWE) ausgezeichnet worden.

Peter Bastgen