Lernberatung

Lernberatung

Stand: 8. September 2017

Lernbüro? – Was soll das denn nun schon wieder? Was ist das denn? Warum brauchen wir so etwas?

Das Lernbüro versteht sich als Angebot für alle Schülerinnen und Schüler. Es besteht Gelegenheit, mit jeweils einem Mitglied des Lernbüro-Teams ein Gespräch unter vier Augen zu führen – natürlich vertraulich. Ob es sich dabei um Probleme in eurem Schulalltag, um Lernschwierigkeiten allgemein, in einem bestimmten Fach oder Stress zu Hause handelt: Für alle Probleme, die auf irgendeine Art und Weise einer erfolgreichen Teilnahme am Unterricht entgegenstehen, hat das Lernbüro-Team ein offenes Ohr. Soweit möglich, werden dann gemeinsam Hilfestellungen und Lösungswege entwickelt. Dabei steht eins aber immer im Vordergrund: die Eigeninitiative der/des Betroffenen. So versteht sich das Lernbüro als Unterstützer und Wegweiser, nicht aber als Zauberer, der alle Probleme aus dem Weg räumt. Für jedes Beratungsgespräch (Dauer: ca. 20 Minuten) ist jeweils bis zum Tag zuvor eine Anmeldung erforderlich. Dafür könnt ihr unsere Schulmailadresse (beratungsteam@gymnasium-lechenich.de) nutzen. Freistunden sind für Beratungen bevorzugt auszuwählen, ansonsten sollte der betroffene Fachlehrer zuvor informiert werden. Zu Unterrichtszeiten, in denen Klassenarbeiten, Klausuren oder Tests geschrieben werden, darf sich nicht für eine Beratung angemeldet werden. Für jedes Beratungsgespräch wird vom Lernbüro eine Bescheinigung ausgestellt, die zugleich auch als Entschuldigung dient.

Für das Lernbüro-Team: Dorothea Ekert und Peter Neugaertner

Beratungszeiten:

Frau Ekert:
A-Woche: Donnerstag im 3. Block
B-Woche: Mittwoch im 3. Block

Herr Neugaertner:
A-Woche: Freitag in der 3. Stunde
B-Woche: Mittwoch in der 7. Stunde

Beratungsort ist in der Regel der Raum BU07.