Geschichte

Geschichte

Das Fach

Das Wahlpflichtkurs “Geschichte/Politik”

Der Wahlpflichtkurs Geschichte/Politik besteht seit dem Schuljahr 2009/10 und wird in den Klassen 8 (dreistündig) und 9 (zweistündig) unterrichtet. Im Kurs wird fächerübergreifend gearbeitet; über die namengebenden Fächer hinaus finden sich auch Anteile aus Erdkunde, Wirtschaft, Deutsch, Fremdsprachen, Statistik und Philosophie. Der Fokus ist auf ein vielseitiges Training von Methoden aus den Sozial- und Kulturwissenschaften ausgerichtet (z.B. Portfolioarbeit, Debatten und Planspiele, Interviews und Umfragen, Arbeit mit Statistiken und Karten, Analyse verschiedener historischer und aktueller Dokumente, kritischer Umgang mit Medien).

Es werden jeweils zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr geschrieben, die zum Teil durch umfangreiche Projektarbeitsleistungen ersetzt werden.

Lokale und regionale Bezüge bilden den Ausgangspunkt der meisten Themenschwerpunkte; entsprechend zentral ist die Kooperation mit außerschulischen Partnern wie der Bibliothek, dem Stadtarchiv, der Stadtverwaltung, Unternehmen, Museen und Dokumentationszentren sowie privaten ForscherInnen und Geschichtsvereinen. Es finden regelmäßig Unterrichtsgänge und Exkursionen statt.

 Die Themen der 8. Jahrgangsstufe:

  • Erftstadt in Geschichte und Gegenwart
  • JĂĽdisches Leben und jĂĽdische Schicksale in Lechenich
  • Braunkohle in der Region
  • Helden und Heldinnen

Die Themen der 9. Jahrgangsstufe:

  • Globalisierung am Beispiel Kakao/Schokolade
  • UNO und UN-Sicherheitsrat: Planspiel
  • Politische und ökonomische Theorie
  • Schulgeschichte und Schulpolitik

EL-DE-Haus 2

Brikettfabrik 2

Schokoladenmuseum

Lehrteam

Lehrteam

  • Siegfried Fahl (Geschichte + Deutsch + Englisch)
  • Anke Jurgeleit (Geschichte + Deutsch)
  • Doris Krampf M.A.  (Geschichte + Kunst + TV)
  • Yvonne Rogoll (Geschichte + Sozialwissenschaft)
  • Jochen Schindler (Geschichte + Deutsch)

Referendarinnen – Referendare

Matthias Plumpe (Geschichte + Deutsch)

Leistungskonzept