Musik

Musik

Das Fach

Schulinternes Curriculum Musik

nach dem neuen Kernlehrplan für das Gymnasium – Sekundarstufe I in NRW (Endfassung vom 11.05.2011)

Grundsätze des Musikunterrichts am Gymnasium Lechenich

RTEmagicC_Bild1_02.jpgWir alle sind heute im Alltag – freiwillig oder unfreiwillig – ständig von Musik umgeben. Durch neue Medien ist Musik in einem nie dagewesenen Umfang beinahe unbegrenzt verfügbar.

Ziel des Musikunterrichts ist es, inmitten der Musiküberflutung einen bewussten Umgang mit Musik zu ermöglichen, Grundlagen zum Verständnis der “Sprache” Musik zu vermitteln, Neugier zu wecken für bekannte und weniger bekannte Musik aus verschiedenen Kulturen und damit die Schülerinnen und Schüler zur aktiven Teilhabe und Teilnahme am Musikleben zu befähigen.

Praxis hat Vorrang

Im Mittelpunkt des Musikunterrichts stehen verschiedene Umgangsweisen mit Musik. Neben Musik hören (Rezeption), sich über Musik informieren und über Musik sprechen (Reflexion) kommt dabei dem Musik machen (Produktion) eine besondere Bedeutung zu. Im Unterricht geschieht das durch das gemeinsame Singen und Klassenmusizieren, bei Gestaltungsaufgaben in kleinen Gruppen mit Instrumenten oder am Computer.

Ausstattung

RTEmagicC_Bild2_02.jpgDer Musikunterricht findet bei uns in zwei gut ausgestatteten Fachräumen statt, in denen ein umfangreiches Instrumentarium zur Verfügung steht: Flügel, Orff-Instrumente, Percussion, Trommeln, Keyboards, Band-Instrumente …

Außerdem besteht auch die Möglichkeit, die mit entsprechender Software ausgerüsteten Computerräume mit zu nutzen.

In der Sekundarstufe I findet der Musikunterricht bei uns durchgängig mit zwei Wochenstunden in allen Jahrgangsstufen statt, in den Klassen 7-9 im halbjährlichen Wechsel mit dem Fach Kunst.

In der Oberstufe ist Musik ein dreistündiges Wahlfach (neben Kunst und Literatur).

Zusatzangebote

RTEmagicC_Bild3_02.jpgÜber den Unterricht hinaus bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich in verschiedenen musikalischen Gruppen zu betätigen.

Chor, Big Band und Instrumentalkreis haben bei uns eine lange Tradition und sind als Profilkurse im Rahmen unseres Konzepts zur individuellen Förderung und als freiwillige AGs wählbar. Ein wichtiger Bestandteil unseres pädagogischen Konzeptes sind Aufführungen, z.B. beim jährlich im Frühjahr stattfindenden Schulkonzert, bei dem die Schülerinnen und Schüler die Früchte ihrer Arbeit auf der Bühne präsentieren können.

Abgerundet wird das Angebot durch Konzertbesuche (z.B. in der Kölner Philharmonie), die im Unterricht vorbereitet werden.

Lehrteam

Das Lehrerteam:
Michael Meyer (Musik + Deutsch)
Florens Neuheuser (Musik + Mathematik (SI))
Volker Priwitzer (Musik + Deutsch)

img_6963

Leistungskonzept

Lehrpläne und Dokumente der Fachschaft Musik:

Kriterien zur Leistungsbewertung