Archiv der Kategorie: Allgemein

Schüler:innen-Fachtagung der UNESCO-Projektschulen Rheinschiene-Süd

Dieser Adventskalender versteckt die Vorschläge und Ideen, die unsere Schüler:innen zum Thema „Energiesparen in Schule und Haushalt“ erarbeitet haben. Gemeinsam haben Schüler:innen und Lehrkräfte von neun UNESCO-Projektschulen vom 28.-30. November während einer Schülerfachtagung  viele kreative Ideen entwickelt, die uns durch die Adventszeit begleiten.
Viel Spaß beim Öffnen!

Wir unterstützen die Kistenaktion der Erftstädter Tafel

Wie jedes Jahr – aber vielleicht dieses Jahr noch dringender als sonst: Bedürftige in Erftstadt sollen durch Spenden an die Tafel eine kleine Weihnachtsfreude erhalten. Bitte lesen Sie hier, was Sie tun können, um mitzuhelfen!

Die Nikolaus-Aktion findet wieder statt!

In der Woche vom 28.11. bis zum 2.12. können alle Schüler*innen für sich selbst oder für ihre Freund*innen unsere Fairtrade-Nikoläuse kaufen. Die Nikoläuse werden persönlich vom SV-Team am 6. Dezember in den Klassen ausgeteilt. In diesem Flyer stehen weitere Details; das Bestellformular kann in der Schule von Lehrkräften oder Klassensprecher*innen beten oder hier heruntergeladen werden!

Sporthelferausbildung in Kooperation mit dem MEG

Am letzten Wochenende (4.11-6.11-2022) fuhren 12 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Lechenich erstmals gemeinsam mit 12 Schülerinnen und Schülern aus Brühl für 3 Tage ins Sport- und Erlebnisdorf nach Hinsbeck, um sich vor Ort als Sporthelfer/zur Sporthelferin ausbilden zu lassen.

Das Sporthelfer-Programm bringt nicht nur die Jugendlichen selbst in Bewegung, sondern es werden auch andere Fähigkeiten trainiert wie z.B. Organisation, Streitschlichtung und Engagement.
„Bei der Ausbildung zum Sporthelfer/ zur Sporthelferin lernt man viel voneinander. Man hat einen straffen Zeitplan, aber trotzdem viel Zeit für Spiel, Spaß und Freizeit. Man beschäftigt sich u.a. mit dem „idealen Sporthelfer“, dem Aufbau von Sportstunden und wie man sich in Notsituationen verhält. Durch den Kontakt mit anderen Schulen lernt man frei vor fremden Schülerinnen und Schülern zu sprechen und Spiele auch mit einer großen Gruppe durchzuführen.“  (Jana  (9b) und Annabel (9b))

Nachdem die anfängliche Zurückhaltung beider Gruppen durch das Teamspiel Stratego gebrochen war, konnten die Praxis- und Theoriephasen gemeinsam durchgeführt werden, wodurch eine große Vielfalt an Bewegungsangeboten entstand und die Jugendlichen ihr Durchsetzungsvermögen und ihre Planungssicherheit testen konnten.

Durch die gemeinsame Fahrt lernten nicht nur die Schülerinnen und Schüler von- und miteinander, auch die Lehrerinnen Frau Behrensmeier und Frau Hobbs hatten Gelegenheit zum Austausch mit den Schülerinnen und Schülern der anderen Schule sowie deren Lehrerin, so dass sie neue Ideen für weitere Einsatzmöglichkeiten der Sporthelferinnen und Sporthelfer am Gymnasium sammeln konnten.

Möchtest auch du Sporthelfer/in werden und deine Mitschülerinnen und Mitschüler zu mehr Bewegung motivieren oder im Verein arbeiten, dann schreibe uns gerne eine Mail (hobbs@gymnasium-lechenich.de) . Auch im nächsten Jahr ist eine gemeinsame Ausbildung und Sporthelferfahrt mit dem Gymnasium aus Brühl geplant.

Informationsveranstaltungen für Eltern von Grundschulkindern Klasse 4 – Tag der Offenen Tür

Wir laden Sie herzlich ein, das Gymnasium Lechenich näher kennenzulernen. Dazu bieten wir Ihnen einen Tag der offenen Tür mit Schnupperunterricht für die Viertklässler* und einer Informationsveranstaltung für die Eltern an.

Am Samstag, den 03.12.2022 von 9.00 – 12.30 Uhr
wollen wir Sie über unser Schulprogramm und insbesondere über den Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium informieren und Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung stehen.

Sie können die Räumlichkeiten der Schule besichtigen und erhalten Einblick in den Stand der Sanierung. Bei einem Rahmenprogramm mit Kaffee und Kuchen haben Sie Gelegenheit zum Gespräch, während Geschwisterkinder von OberstufenschülerInnen betreut werden können. Viele am Schulleben Beteiligte nehmen sich Zeit für ein Gespräch mit Ihnen.

*Kinder, die am Schnupperunterricht teilnehmen möchten, sollten möglichst schon bei der allgemeinen Begrüßung um 9.00 Uhr in der Aula sein, weil die Gruppen dann eingeteilt werden. Später kommende Kinder werden allerdings auch noch in den dann schon laufenden Schnupperunterricht gebracht.

Zusätzlich möchten wir Ihre Kinder auch wieder zu Schnuppernachmittagen für Viertklässler in unsere Schule einladen.
Wir bieten Ihren Kindern im Nachmittagsbereich eine Reihe von Schnupperstunden an. Da die Teilnehmerzahl hier begrenzt ist, bitten wir hier um Anmeldung per Email bei denvir@gymnasium-lechenich.de. Hier finden Sie die Termine.

Wir freuen uns, Sie demnächst bei uns begrüßen zu dürfen!

Gegen das Vergessen – Gedenken an die Reichspogromnacht

Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.“
Richard von Weizäcker, ehem. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland

Mit dem alljährlichen Schweigegang durch Lechenich erinnern Bürger*innen Erftstadts an den 9./10. November 1938 – an den Beginn der systematischen Entrechtung der europäischen Juden.

Gegen das Vergessen: Gedenken an die Reichspogromnacht und an den Holocaust

Ein Gang für den Frieden, für die Demokratie, für die Wahrung der Menschenrechte und gegen jegliche Art von Ausgrenzung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Mittwoch, 09. November 2021

Beginn:  um 18:00 Uhr, alter jüdischer Friedhof/ Weltersmühle

Ende: ca. 19 Uhr, neuer jüdischer Friedhof/ Römerhofweg

Organisation: Ökumeneausschuss der kath. und evang. Kirchengemeinden Lechenich

 

 

Tag der Offenen Tür

Einladung zum Tag der Offenen Tür

Am Samstag, den 3.12. 2022, ist es so weit. Wir dürfen wieder unsere Türen öffnen, Sie informieren und den Kindern einen Einblick geben. Finden Sie hier die Einladung und das Programm des ereignisreichen Tages.

Fortschritt der Renovierung

Noch ist das Wetter so gut, dass der Himmel über der Baustelle strahlt. Wer morgens vor Schulbeginn unterwegs ist, sieht die Scheinwerfer, die oben am Kran befestigt sind und frühes Arbeiten ermöglichen.

Die Bauphase 1 ist jetzt schon sichtlich vorangeschritten. Auch wenn immer wieder Hindernisse auftauchen oder Verzögerungen nicht ganz verhindert werden können, ist doch deutlich, dass die Bodenplatte auf dem alten C-Hof bald gegossen werden und dann die weiteren Bauteile für den Verwaltungstrakt montiert werden können. Wir hoffen, bald von weiteren Fortschritten berichten zu können!

Eine ganz andere Perspektive bietet der Blick aus dem Fenster:

Frankreichaustausch: ab jetzt Anmeldung möglich

Endlich ist es soweit: alle Französisch lernenden Schüler können sich für den Frankreichaustausch anmelden! Bitte tut das bald, damit wir weiter planen können, denn die Franzosen kommen schon im März, während der Gegenbesuch Ende Mai startet. Weitere Informationen und den Anmeldebogen findet ihr hier.