Archiv der Kategorie: Exkursionen

Eine Woche voller Schnee, Spaß und Fortschritte

Bei der diesjährigen Skifahrt nach Sedrun erlebte unsere Jahrgangsstufe 9 mit dem Lehrer:innenteam und den begleitenden Ehemaligen in der Zeit vom 12.2. bis 2.3.2024 eine unvergessliche Zeit im Schnee. Nach einer langen Busfahrt kamen sie in der Schweiz an und erkundeten das Dorf. Anfänger und Fortgeschrittene wurden in Gruppen eingeteilt und lernten ihre Skilehrer:innen kennen. Bei fast perfekten Bedingungen auf den Pisten konnten alle ihr Können zeigen und riesige Fortschritte machen. Neben dem Skifahren gab es jeweils ein buntes Abendprogramm – gekrönt von der täglichen Verleihung von „Narrenkappe“ sowie der Ehrung als „Held:in des Tages“. So sorgte ein Karaoke-Abend sorgte für ausgelassene Stimmung. Trotz einiger Verletzungen und Krankheiten konnten die meisten Schülerinnen und Schüler die Pisten genießen. Am Samstag hieß es ein wenig wehmütig Abschied nehmen von Sedrun nach einer unglaublich tollen Zeit voller neuer Eindrücke, Berge, Schnee, Skifahren, Sessellifte, Nudeln, Musik, Karaoke und vielem mehr. Die Teilnehmer:innen sind traurig, dass die Reise vorbei ist, aber voller schöner Erinnerungen. Tschüß Sedrun und hallo Lechenich!

Israel-Austausch: Besuch abgesagt

Am 15.10. früh morgens sollte unsere Austauschgruppe zu der Partnerschule nach Ma’alot-Tarshiha reisen. Dies ist durch die Ereignisse des 8. Oktober unmöglich geworden. Wir sind traurig und betroffen deswegen, aber auch ratlos und bestürzt angesichts der vielen Konfliktherde dieser Welt und des Ausmaßes der Gewalt.

Unsere Gedanken sind bei den Menschen, die wir während des Besuches unserer Austauschpartner hier kennenlernen durften. Wir als Lehrkräfte sehen unseren Auftrag darin, die Ängste und Sorgen der uns anvertrauten Menschen ernstzunehmen und in Gesprächen und Diskussionen miteinander in Austausch zu treten. Die Aktionen, die wir planen, sollen unsere Friedensarbeit  nach außen zeigen.

Fremdsprachentag in Klasse 10

Egal ob Französisch oder Latein – Fremdsprachen sind ein wichtiger Bestandteil der schulischen Ausbildung. Besonders anregend sind Möglichkeiten, die andere Sprache zu sprechen oder ihre Spuren in der näheren Umgebung zu entdecken. Finden Sie hier einen Rückblick auf den erfolgreichen Fremdsprachentag.

Von Lechenich nach Nairobi

Besuch unseres Schulprojektes Shangilia in Kenia

Am ersten Tag der Sommerferien 2023 machten sich Frau Kerstiens und zwei Schülerinnen unserer Schule auf, um zusammen mit anderen Unterstützenden des Schulprojektes „Shangilia“ das Heim und die Schule in einem Vorort Nairobis zu besuchen. Seit 2016 unterstützt das Gymnasium Lechenich das Projekt in Kenia. Ihren Bericht und weitere Fotos finden Sie hier.

 

 

Das Gymnasium Lechenich wird Teil des Netzwerkes deutsch-israelischer Schulpartnerschaften NRW

Um diesen großen Schritt zu ermöglichen, ist Frau Tietze Anfang Mai nach Israel gereist. Über die vielfältigen Begegnungen und Eindrücke hat sie einen Bericht geschrieben, der auch im Stadt-Anzeiger erschienen ist. Inzwischen hat der Informationsabend für SchülerInnen und ihre Eltern bereits stattgefunden und bald steht dann auch fest, wer von unserer Schule die neuen Beziehungen mit Israel aufbauen wird.

ISRAEL-Austausch 2023/24

INFOABEND 15.Mai 19 Uhr
Es ist so weit:  wir möchten im kommenden Schuljahr den Schüleraustausch mit einer neuen Austauschschule in Israel wieder aufnehmen. Er richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Jahrgangstufe 9 und EF.

Wir treffen uns vor dem Sekretariat und gehen gemeinsam in einen Raum. Sollten Sie Interesse haben, aber an dem Termin verhindert sein, so melden Sie sich bitte im Vorfeld bei Frau Tietze.

 

Erfahrungsbericht zur Auschwitzfahrt

Vom 18.01.2023 bis zum 23.01.2023 fuhren 41 Schüler*innen des Gymnasiums Lechenich in Begleitung von drei Ehemaligen, drei Eltern und fünf Lehrkräften auf Studienfahrt nach Oświęcim.

Hier können Sie die Eindrücke und Erlebnisse lesen.

Hier finden Sie einen Bericht vom Schweigegang 2022.

Hier können Sie die Rede von Nele Höterkes zum Schweigegang 2022 nachlesen.

Wiesenbild

Getestet und für gut befunden!

Die Jahrgangsstufe 7 hat im Distanzunterricht Sport Fahrradtouren in der näheren Umgebung entworfen und getestet. Ihr könnt euch hier von den Vorschlägen inspirieren lassen!

DenkMAL – AG

UNESCO – Erbe vor der Haustür! Vielleicht nicht „Welterbe“, aber dennoch besitzt Erftstadt einige denkmalgeschützte Gebäude. Die DenkMAL – AG hat sie besucht und dokumentiert. Lesen Sie die Berichte, die jetzt veröffentlicht sind, hier.