Archiv der Kategorie: Informationen

Hier finden Sie alle aktuellen Termine und Rückblicke auf schulische Ereignisse

Das Gymnasium Lechenich bildet Medien-scouts aus

Die Medienscouts beraten Mitschülerinnen und Mitschüler und helfen bei Fragen rund um digitale Medien weiter. Vielen „digital Natives“ ist der Gebrauch digitaler Medien selbstverständlich und sie nehmen einen großen Raum im Leben der Jugendlichen ein. Entsprechend sollte der Umgang mit den verschiedenen Medien auch im schulischen Umfeld thematisiert und kritisch reflektiert werden. Dass man sich bei Fragen an Gleichaltrige wenden kann, ist ein wichtiger Baustein in unserem Beratungsangebot.
Zusammen mit 4 Lernenden aus den Klassen 8 und 9 werden auch 3 Lehrkräfte von der Landeszentrale für Medien NRW ausgebildet, Herr Gießmann, Frau Krampf und Frau Middel. Wenn die Ausbildung Ende des Jahres abgeschlossen ist, werden erste Projekte mit jüngeren Schülerinnen und Schülern geplant. Wir freuen uns, gemeinsam dazuzulernen! (Mdd)

Gelungene Überraschung für die Schülerinnen und Schüler

Ein besonders süßes Geschenk zu Weihnachten – Schutzengelschokolade für unsere Schüler:innen

Hinter uns allen, aber vor allem aber hinter euch Schüler:innen liegt eine lange, anstrengende Zeit mit vielen Herausforderungen und Entbehrungen. Es scheint, dass es auch noch eine Weile dauert, bis alle wieder die uns gewohnte Normalität zurückerlangen.

[ezcol_1half_end]

[/ezcol_1half_end]

Darum haben sich unsere guten Seelen der Schulgemeinschaft, die Sekretärinnen Stefanie Baatout und Carina Lufen-Fuß, ein sehr liebes und „süßes“ Geschenk überlegt. Gemeinsam mit der Rittal Foundation machen sie euch mit einer Kleinigkeit während der Weihnachtszeit eine Freude.

Neben nützlichen und nachhaltigen Büroutensilien gibt es die bei euch beliebte „Schutzengel“ -Schokolade aus Fairem Handel. Mit diesem Geschenk machen Frau Baatout und Frau Lufen-Fuß nicht nur euch eine Freude, sondern unterstützen zusätzlich mit der Aktion Schutzengel Familien in Not, die unter der dramatischen Situation in der Demokratischen Republik Kongo leiden.

Im Kongo sind Millionen Menschen durch den Bürgerkrieg zu Geflüchteten in der eigenen Heimat geworden. Viele leiden unter extremer Gewalt. Zuflucht und Hilfe finden die betroffenen Familien bei den Projektpartnerinnen und -partnern von missio, wie beispielsweise in den Traumazentren von Justice and Peace in Bukavu.

Weitere Infos erhaltet ihr unter: https://www.missio-hilft.de/mitmachen/aktion-schutzengel/aktionen/fuer-familien-in-not-weltweit/

[ezcol_1half_end]

[/ezcol_1half_end]

Wir danken unseren Sekretärinnen, die sich in dieser manchmal belastenden Zeit immer geduldig, einfühlsam und freundlich um die Schulgemeinschaft sorgen und ein liebes Wort für uns haben.

Anke Jurgeleit

 

 

Schulbeginn am 12. August

Wir freuen uns, dass wir am Mittwoch, den 12. August, wieder die Türen für unsere Schülerinnen und Schüler öffnen und in ein neues Schuljahr starten können! Es ist klar, dass dies in Anbetracht der momentanen Situation einiger Regeln bedarf, und die Landesregierung hat mit ihrem „Faktenblatt“ klare Vorgaben gemacht. Sie können die Fakten hier nachlesen. Details folgen noch. Sicher für uns alle eine Herausforderung, den Unterricht mit Maske zu bestreiten. Machen wir das Beste daraus!