Schlagwort-Archive: Big Challenge

Siegerehrung für die besten BIG CHALLENGE TeilnehmerInnen am Gymnasium Lechenich 2019

Nach den  bereits hervorragenden Resultaten der  letzten Jahre, schafften es dieses Jahr wieder einige SchülerInnen unter die Top 500 von Deutschland zu kommen und das obwohl zwischen 11.470 SchülerInnen in  höheren Jahrgängen und 33.343 SchülerInnen in unteren Jahrgängen bundesweit teilgenommen haben.

Folgende Schülerinnen und Schüler belegten die besten Plätze (1-3) in ihrer Jahrgangsstufe.

Klasse 5 1.    Faust, Angeline (5c)
2.    Szlachetka, Maja (5a)
3.    Naujoks, Nora (5b)
Klasse 6 1.    Lauer, Wiebke (6c)
2.    Schulze, Lea  (6a)
3.    Flügge, Sophie  (6c)
Klasse 7 1.    Lauer, Finn  (7b)
2.    Weiler, Lina  (7a)
3.    Kaumanns, Malina (7c)
Klasse 8 1.    Ponzlet, Tom  (8b)
2.    Andrijasevic, Marina (8b)+ Ladwein, Vincent (8c)
3.    Schmalz, Pascal
Klasse 9 1.    Nelles, Davina (9a)
2.    Thul, Justus (9c)
3.    Tilgen, Maria (9c)

Alle SchulsiegerInnen des diesjährigen BIG CHALLENGE Wettbewerbs wurden von Frau Freiburg und den Koordinatorinnen Frau Böllert und Frau Hobbs geehrt. Die Schulleiterin freute sich über die zahlreichen Teilnehmerinnen am Wettbewerb und wünschte Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit der englischen Sprache.

Der Hintergedanke ist, dass die Schülerinnen und Schüler eine Rückmeldung über ihre Englischkenntnisse erhalten. Der Test beinhaltet Fragen zu den Themen Landeskunde, Allgemeinwissen, sowie englische Grammatik und Vokabeln. Jeder Jahrgang erhält der  Altersstufe entsprechende  Fragebögen.

Die Anmeldegebühr von 3,70 Euro wurde durch eine finanzielle Unterstützung des Fördervereins in Höhe von 500,00 Euro netterweise für die Schüler etwas reduziert. Vielen Dank für die langjährige Unterstützung!

Die Siegerinnen und  Sieger des diesjährigen Big Challenge zusammen mit Frau  Böllert und Frau Hobbs.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen, dass wieder viele neue und motivierte Schülerinnen und Schüler Spaß am Wettbewerb haben werden!!!

N. Böllert

BIG CHALLENGE

Siegerehrung für die besten BIG CHALLENGE TeilnehmerInnen am Gymnasium Lechenich

Nach dem bereits hervorragenden Resultat des letzten Jahres (Luca Lechermann belegte schulintern den 1. Platz, auf Landesebene Platz 2 und auf Bundesebene Platz 4), hat es unsere Schülerin Davina Nelles (7a) dieses Mal nicht nur landesweit, sondern sogar bundesweit auf Platz 2 geschafft!  Dieses Ergebnis ist umso beachtlicher, da in ihrer Altersklasse mehr als 54.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland teilnahmen. Darauf ist die ganze Schulgemeinschaft sehr stolz und gratuliert Davina zu diesem sensationellen Erfolg. Congratulations!

Alle SchulsiegerInnen des diesjährigen BIG CHALLENGE Wettbewerbs wurden von Frau Freiburg und den Koordinatorinnen Frau Böllert und Frau Hobbs geehrt. Die Schulleiterin betonte in einer kurzen Ansprache die Wichtigkeit der englischen Sprache für den weiteren Lebensweg und freute sich über die zahlreichen Teilnehmerinnen am Wettbewerb.

Foto: Frau Freiburg, Stella Hatting, Max Lirutti, Joshua Cabantac, Davina Nelles, Florian Lapp, Luca Lechermann, Sienna Buzello, Matthias Borowski, Tom Ponzlet, Max Schrader und Lina Weiler

Der Hintergedanke ist, dass die Schülerinnen und Schüler eine Rückmeldung über ihre Englischkenntnisse erhalten. Der Test beinhaltet Fragen zu den Themen Landeskunde, Allgemeinwissen, sowie englische Grammatik und Vokabeln. Jeder Jahrgang erhält der Altersstufe entsprechende Fragebögen.

Die Kosten in Höhe von 3,50 Euro wurden auch dieses Jahr netterweise wieder vom Förderverein des Gymnasium Lechenich übernommen. Vielen Dank für die langjährige Unterstützung!

Liste der SchulsiegerInnen 

Klasse 5 Max Schrader (5a), 2. Lina Weiler (5c), Annika Veith (5b)
Klasse 6 Joshua Cabantac (6b), 2. Tom Ponzlet (6a), 3. Sienna Buzello (6b)
Klasse 7 Davina Nelles (7a), 2. Max Lirutti (7a), 3. Matthias Borowski (7b) + Stella Hatting (7a)
Klasse 8 Luca Lechermann (8a), 2. Ella Kullmann (8b), 3. Florian Lapp (8a)

Davina Nelles mit ihrem First Class National Honour Diplom und ihrem Pokal.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen, dass wieder viele neue und motivierte Schülerinnen und Schüler Spaß am Wettbewerb haben werden!!!

N. Böllert und S. Hobbs