Schlagwort-Archive: Fußball

Vorrundensieg bei der Fußball-Kreismeisterschaft der Jungen

Im Rahmen des Sportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ richtete das Gymnasium Lechenich in der vergangenen Woche eines der Vorrundenturniere der Kreismeisterschaften im Fußball aus.

Im Vorfeld sagten bereits zwei von vier eingeplanten Schulen ihre Teilnahme ab und so trafen sich lediglich die Mannschaften der Europaschule Kerpen und des Gymnasiums Lechenich (Jahrgänge 2004-2006) am in Lechenich gelegenen Kunstrasenplatz. Statt in mehreren Turnierspielen in verkürztem Spielmodus sollten alle Spieler in einem längeren Spiel über 2×35 Minuten trotzdem voll auf ihre Kosten kommen.

Beide Mannschaften schienen bereits während des Aufwärmens höchst motiviert. Trotzdem begann das Spiel auf beiden Seiten mit einem vorsichtigen Abtasten des Gegners. Beide Teams konnten nach einigen Minuten die ersten sehenswerten, jedoch noch erfolglosen Toraktionen verzeichnen. Nach etwa 20 Minuten Spielzeit schlugen die Jungs vom Gymnasium Lechenich jedoch zum ersten Mal zu und erzielten das 1:0 mit dem es schließlich sogar in die Halbzeitpause ging.

Direkt nach dem Wiederanpfiff zeigte vor allem die Mannschaft der Europaschule Kerpen ein anderes Gesicht und setzte die Lechenicher gehörig unter Druck. Dennoch gelang es den Jungs des Gymnasiums Lechenich zu diesem Zeitpunkt die Führung glücklich auf 2:0 auszubauen. Kerpen setzte jedoch nach und verkürzte wenig später auf 2:1. Obwohl die Jungs der Europaschule weiterhin konzentriert und druckvoll zu Werke gingen und den Lechenichern einiges abverlangten ließen sich diese nicht beirren. Eine tolle Flanke in den gegnerischen Strafraum und der Ball zappelte zum 3:1 im Netz. Gegen Ende der Partie war beiden Teams nach einer längeren, torlosen Phase noch ein weiterer Treffer vergönnt, sodass das Spiel beim Stand von 4:2 für das Gymnasium Lechenich abgepfiffen wurde. Letzten Endes ein verdienter Auftaktsieg für Lechenich gegen einen sportlich sehr fairen Gegner aus Kerpen.
Ein großes Dankeschön geht an unsere drei Schiedsrichter für die souveräne Leitung des Spiels und die beiden Schulsanitäter für die Betreuung der Spieler außerhalb des Feldes.

Nach den Herbstferien geht es mit dem entscheidenden Turnier um den Titel des Kreismeisters weiter. Die Jungs freuen sich schon drauf!

C. Mildner