Schlagwort-Archive: Holocaustnacht

 Schweigegang am Dienstag, 09.11.2021

Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.“
Richard von Weizäcker, ehem. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland

Mit dem alljährlichen Schweigegang durch Lechenich erinnern Bürger*innen Erftstadts an den 9./10. November 1938 – an den Beginn der systematischen Entrechtung der europäischen Juden.

Gegen das Vergessen: Gedenken an die Reichspogromnacht und an den Holocaust

Ein Gang für den Frieden, für die Demokratie, für die Wahrung der Menschenrechte und gegen jegliche Art von Ausgrenzung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Beginn: Dienstag, 09. November 2021 um 18:00 Uhr

Treffpunkt: alter jüdischer Friedhof, Weltersmühle

Ende: ca. 19 Uhr, neuer jüdischer Friedhof, Römerhofweg

Organisation: Ökumeneausschuss der kath. und evang. Kirchengemeinden Lechenich