Schlagwort-Archive: Starters

We proudly present: Cambridge-Zertifikate unserer Jüngsten

43 Kinder aus dem 5. Jahrgang legten in diesem Schuljahr erfolgreich ihr erstes Cambridge English Exam ab. Angefangen hatte sie im letzten Schuljahr in den Viertklässler-AGs, die unsere Schule zum gegenseitigen Kennenlernen bereits seit Jahren durchführt. Im Februar 2024 kam er dann, der spannende Prüfungstag. Yannick Frerich aus der 5c berichtet:

„Vorerst war die „Cambridge Prüfung“ noch als „Starters AG“ bekannt. Dort haben wir Englisch gelernt und Spiele gespielt, die allerdings aufs Englischlernen bezogen waren.
Es gab zwei Englischgruppen, eine lernte am Montag, eine am Dienstag. Nach vielen Wochen kam dann der Tag der „Cambridge Prüfung“. Als erstes gab es für alle eine Listening Prüfung. Listening bedeutet, dass wir alle in einem Raum saßen und einer CD zugehört haben. Die Ergebnisse, die wir in der CD gehört haben, sollten wir in das Heft eintragen. Danach kam die Schreibprüfung. Dort mussten wir verschiedene Aufgaben lösen, wie in einer Klassenarbeit. Zum Schluss kam noch die mündliche Prüfung. Dort haben wir uns mit einer englischen Frau unterhalten.
Die Prüfung hat dieses tolle Englischjahr beendet.“

Kurz vor den Osterferien wurden die Zertifikate an die stolzen Prüflinge überreicht:

 

 

Cambridge Englisch Prüfung für Fünftklässler

„Quiet please – exam!“ steht auf dem Schild an der Durchgangstür zum C-Trakt des Gymnasiums Lechenich.  Wo sonst alle Fünftklässler Unterricht haben, dürfen heute nur die hinein, die am Cambridge Starters Exam teilnehmen, denn bei 46 Candidates aus den 5. Klassen, die am 12.November ihre erste Cambridge Englischprüfung ablegten, mussten gleich drei der vier Klassenräume zu Prüfungsräumen umgerüstet werden und drei Prüfer des Englischen Instituts anreisen. „Auch wenn wir diese Prüfungen nun schon seit mehreren Jahren und verschiedenen Niveaus anbieten und vorbereiten, war das bei dieser großen Teilnehmerzahl schon eine ziemliche Herausforderung“, meint Frau Denvir, die zusammen mit anderen Englischkollegen die Starters AG unterrichtet und die Prüfung vorbereitet hat.

„Ich war erst total aufgeregt, aber dann ist alles gut gelaufen“, erzählt Jan nach der Prüfung.
„Mr Thorpe, unser Prüfer, erklärte auf Englisch, was wir machen und was wir nicht machen dürfen. Dann bekamen wir unseren ersten Test: Listening. Als wir diesen fertig hatten, kam der zweite Test: Reading and Writing. Dann hatten wir uns aber eine Pause verdient!“

Auch Helene freut sich, dass sie es jetzt geschafft hat: „In der letzten Prüfung  Speaking wurden wir alle einzeln geprüft. Ich brauchte keine Angst zu haben, weil Ms Grundy  immer gelobt hat und nicht streng, sondern nett war. Mir hat der Tag Spaß gemacht, weil alle so nett waren und ich viel gelernt habe.“

Schon seit den Osterferien hatten die damaligen Viertklässler an ihrer zukünftigen Schule an einer von drei AGs English for Young Starters teilgenommen, die dann zu Beginn des neuen Schuljahres als Prüfungsvorbereitungskurse fortgeführt wurden.

Nach dem Ablegen der Prüfung geht es aber weiter – mit der Starters II AG. „Darüber hinaus gibt es momentan noch eine „Flyers-AG“ in Jahrgang 6 und einen Cambridge PET-Kurs (Preliminary English Test) in Jahrgang 7/8. Die Schüler in der PET-AG sind jetzt schon seit 3 Jahren fleißig dabei“, berichtet Frau Laebe, die ebenfalls seit mehreren Jahren die Cambridge-Kurse unterrichtet.

Und auch für Oberstufenschüler läuft – wie schon seit über 10 Jahren –  wieder ein Vorbereitungskurs, der im März mit dem anspruchsvollen  „Cambridge Certificate of Advanced English (GER Level C1)“ abschließen wird.

Dann werden die Großen im Prüfungsraum sitzen und hoffentlich auch keine Angst haben müssen.

U. Denvir

Cambridge English Zertifikate schon für Fünftklässler

In der Aula des Gymnasiums Lechenich herrscht reges Treiben: Viele Eltern und Viertklässler aus den Erftstädter Grundschulen sind der Einladung zum Tag der offenen Tür am 8.12. 2018 gefolgt und werden von Schülern des Gymnasiums, deren Eltern und Lehrern herzlich begrüßt. Mittendrin warten 36 aufgeregte Fünftklässler auf ihren großen Auftritt: Heute bekommen sie ihr erstes Englischzertifikat der Universität Cambridge vor großem Publikum ausgehändigt! Was meistens nur älteren Schülern vorbehalten ist, wird am Gymnasium Lechenich seit einigen Jahren und mit ständig steigenden Teilnehmerzahlen auch den Jüngsten ermöglicht: Die Vorbereitung auf und das Ablegen einer Sprachprüfung der Universität Cambridge.

Bereits seit Frühjahr diesen Jahres nahmen die Kinder, damals noch Grundschüler, an den Cambridge Englisch AGs teil, die das Gymnasium als Kennenlernkurse für Viertklässler anbietet: Reading and Writing, Speaking and Listening und natürlich auch Spiele auf Englisch standen auf dem Programm: Which monster is it? What´s on the menu? Big or small, beautiful or ugly? Die Kinder lernten nicht nur Englisch, sondern vor allem auch ihre zukünftigen Klassenkameraden und den einen oder anderen Lehrer kennen. Nach den Ferien ging es dann weiter mit dem Vorbereitungskurs zur Cambridge Young Starters Prüfung: Diese umfasst einen schriftlichen und einen mündlichen Teil und wurde vor den Herbstferien von zwei Prüfern des Englischen Instituts Köln, Ms Anne Grundy und Mr David Thorne, in den Räumen des Gymnasiums abgehalten.

Und heute, am Tag der offenen Tür, war es endlich soweit: Auf der Bühne und beklatscht von vielen Eltern, Lehrern und Mitschülern durften die stolzen „Young Starters“ ihr erstes Cambridge Zertifikat in Empfang nehmen. Fazit einer jungen Kandidatin: „Vor der Prüfung waren wir alle total aufgeregt, aber dann war es gar nicht so schlimm. Ich habe jedenfalls viel gelernt und sogar die volle Punktzahl erreicht!“  Die Anschlusskurse Young Starters II und Movers laufen bereits.

U. Denvir